Archiv für Oktober 2009

Okt

22

2009

Kalligraphie- Die Schönschreib-Kunst

Abgelegt in Allgemein

Die Kalligraphie wird auch als Schönschreib-Kunst bezeichnet und kann auf eine Jahrtausend alte Tradition zurückblicken. Die Kalligraphie wird lediglich von Hand ausgeführt, wobei Materialien wie Federn, Pinsel oder Bandzugfedern zur Hilfe genommen werden. Die schwungvoll auf das Papier gebrachten kalligraphischen Buchstaben hat sicherlich jeder schon einmal bewundert.

Prinzipiell kann jeder die Kalligraphie erlernen, allerdings werden es Personen, die sowieso über eine schöne Handschrift verfügen, es wesentlich leichter haben als Personen, die eine unleserliche Handschrift haben.
Die Kalligraphie wurde in früheren Zeiten hauptsächlich zum Abschreiben von heiligen Büchern und Texten verwendet, wobei die Lesbarkeit nicht immer die Hauptrolle spielte. Die Ästhetik steht bei der Schönschreib-Kunst oftmals im Vordergrund. (more…)

Okt

21

2009

Erste Motive für das Zeichnen mit Kohle

Abgelegt in zeichnen

Bevor man sich beim Zeichnen mit Kohle für das erste Motiv entscheidet, sollte man zunächst die verschiedenen Zeichentechniken ausprobieren. Hierzu gehört beispielsweise das Lernen verschiedener Linien, die Wischtechnik sowie das Entfernen von Linien mit einem Stück Knetgummi.
Probieren Sie auch verschiedene Härtegrade der Zeichenkohle aus, da diese unterschiedliche Schwarz- und Grautöne erzeugen.
Erst wenn Sie für diese Übung ein wenig Fingerspitzengefühl entwickelt haben, ist es ratsam, sich für ein relativ einfaches Motiv zu entscheiden. Erstellen Sie von Ihrem gewählten Motiv erst einmal eine Skizze, die Sie anschließend weiter bearbeiten. (more…)

Okt

20

2009

Techniken zum Zeichnen mit Kohle

Abgelegt in zeichnen

Das Zeichnen mit Kohle erfordert viel Geschick und Fingerspitzengefühl und ist längst nicht so einfach wie es aussieht, wenn man einem erfahrenen Zeichner bei der Arbeit zusieht. Wichtig ist, dass sich Zeichenanfänger, die sich für das Zeichnen mit Kohle interessieren, im Vorfeld mit den verschiedenen Zeichentechniken auseinandersetzen sollten. Nur so kann man das Kohlezeichnen lernen.
Bevor es los geht, ist es ratsam, seinen Arbeitsplatz vorzubereiten und sich alle nötigen Zeichenutensilien bereit zu legen. Da das Zeichnen mit Kohle eine schmutzige Angelegenheit ist, sollte der Arbeitsplatz mit einem großen Stück Zeitungspapier abgedeckt werden und die Kleidung durch einen Kittel geschützt werden. Zu den wichtigsten Zeichenutensilien gehört ein beliebig großes Stück Malkarton, das in allen erdenklichen Farben im Künstlerbedarf erworben werden kann. (more…)

Okt

19

2009

Zeichnen mit Kohle

Abgelegt in zeichnen

Kohle eignet sich hervorragend zum Zeichnen und Skizzieren und gehört zu den ältesten Zeichenmitteln überhaupt. Zeichenkohle wird gerne zum Zeichnen von dramatischen Situationen, aber auch für Porträts oder Stillleben verwendet. Das Zeichnen mit Kohle ist ebenso anspruchsvoll wie das Zeichnen mit Bleistiften. Jeder, der sich einmal mit dem Material befasst hat, wird feststellen, dass es eine Menge Übung erfordert und die ersten Zeichnungen eher kindlich wirken.

Der große Vorteil von Kohle ist, dass Linien verwischt werden können und somit Schattierungen und Übergänge dargestellt werden können. Natürliche Zeichenkohle wird aus ausgesuchten Zweigen hergestellt, die zuvor verkohlt wurden. Die hochwertigste Kohle entsteht aus Zweigen von Weidebäumen, die im Künstlerbedarf unter dem Namen „willow charcoal“ erhältlich ist. Kohle aus Weidezweigen verfügt in der Regel über unterschiedliche Härtegrade. (more…)

Okt

13

2009

Leuchtende Farben

Abgelegt in acrylmalerei

Das Zusammenspiel der verschiedenen Farben spielt in der Malerei die wichtigste Rolle. Farben, die miteinander harmonieren, schöne Farbverläufe und leuchtende Farben sorgen für einen absoluten Hingucker. Den meisten Hobbymalern fällt der richtige Umgang mit den Farben jedoch sehr schwer.
Um das richtige Gefühl für Farben zu entwickeln, sollte man sich vor dem Malen ein wenig mit der Theorie der Farbenlehre auseinandersetzen. Der Farbkreis ist eine gute Möglichkeit, sich mit der Zusammensetzung der Farben zu beschäftigen.

Aber auch in der Praxis gilt es, einiges zu beachten. Beim Kauf der Farbe, sei es Acryl- oder Ölfarbe, Gouache oder Pastellkreide, sollte die Wahl stets auf eine hochwertige Qualität fallen. Lassen Sie lieber die Finger von Billiganbietern, denn die Farben verfügen meist über eine mangelhafte Qualität und verlieren nach kurzer Zeit ihre Leuchtkraft. (more…)