Mai

26

2009

Acrylmalerei- Perfekt für Anfänger

Abgelegt in acrylmalerei

Die Vorteile von Acrylfarben haben Hobbymaler und Künstler weltweit überzeugt, denn kaum eine Substanz ist so vielseitig einsetzbar. Sie ist farbintensiv und kann mit Wasser verdünnt sogar zu Aquarellen verarbeitet werden.
Hinzu kommt, dass Acrylfarbe im Gegensatz zu Ölfarbe über keinen Eigengeruch verfügt und man somit in geschlossenen Räumen damit arbeiten kann.
Da sie sehr schnell trocknen, können die Farben schnell verarbeitet werden und längere Wartezeiten fallen somit weg.

Auf dem Malgrund können Acrylfarben lasierend in mehreren Schichten aufgetragen werden oder aber in dickem, zähflüssigen Zustand, so dass die Farbe wie ein Relief aufliegt.
Dicke Farbaufträge werden in der Kunst als pastos bezeichnet.
Mit verschiedenen Hilfsmitteln können so auch Strukturen in die Farbe gekratzt werden.

Um spezielle Effekte zu erzeugen, können Strukturpasten oder Effektgele verwendet werden, die mit den Farben vermischt und verarbeitet werden. Selbst Materialien wie Sand, Perlen oder Steine können zusammen mit der Farbe auf das Bild aufgebracht werden.
Zum Auftragen der Acrylfarbe können Borstenpinsel, synthetische Pinsel, Schwämme oder Spachtel verwendet werden.
Auch für Malanfänger ist die Acrylmalerei perfekt geeignet, da sich die Farben optimal vermischen lassen. Sie können direkt aus der Tube auf einer Farbpalette verarbeitet werden. Hierbei sollte beachtet werden, dass nur geringe Mengen der Acrylfarbe verwendet werden, da sie schnell austrocknen.

Als Malgrund können nahezu alle Materialien verwendet werden, die allerdings fettfrei sein müssen. Für die ersten Versuche eignen sich kartonartige Unterlagen, die im Handel erhältlich sind oder günstige, bereits fertige Keilrahmen.
Lediglich beim Kauf der Acrylfarben sollten Hobbymaler auf eine gute Qualität achten und lieber auf Markenartikel zurückgreifen, denn Billigprodukte verfügen nicht über die optimale Deck- und Leuchtkraft und verblassen nach kurzer Zeit.

Bekannte Hersteller bieten häufig Grundaustattungen an, die die nötigen Maluntesilien wie Farben, Pinsel, Spachtel, Farbpalette sowie Malgrund enthalten.
Für Malanfänger sind diese bestens geeignet.
Achten Sie darauf, dass Sie sich zunächst für ein einfaches Motiv entscheiden, um so erst einmal ein Gefühl für die Farben und das Material zu bekommen.
Hierzu sind abstrakte Motive gut geeignet, da sie freihändig angefertigt werden können.
Bei aufwendigen Portraits oder Landschaftsmotiven lohnt es sich, die Konturen mit einem Blei- oder Kohlestift vorzuzeichnen.

Ähnliche Beiträge:

3 Reaktionen zu “Acrylmalerei- Perfekt für Anfänger”

  1. Dany, am 12. März 2010:

    ich male sehr gerne mir fällt meistens nichts ein
    ich habe auch zu wenig anregung Dany

  2. admin, am 14. März 2010:

    @Dany
    Willkommen auf unserem Blog!
    Für weitere Anregungen zum Malen einfach unseren Blog eifrig folgen.

    vg
    Maik

Einen Kommentar dazu schreiben: