Aug

25

2009

Geeignete Motive in der Malerei für Anfänger

Abgelegt in acrylmalerei

Jeder, der sich schon einmal mit der Malerei befasst hat, weiß, wie schwierig es ist, sich für ein geeignetes Motiv zu entscheiden.
Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um die Acryl- oder Ölmalerei, Aquarellmalerei oder auch um das Malen mit Pastellkreide oder Gouache handelt. In Malbüchern oder auch im Internet finden sich zahlreiche Vorlagen, die sich als Motiv eignen.
Besonders Malanfänger haben die Qual der Wahl, wenn es um das geeignete Motiv geht. Ein typisches Anfängermotiv sind immer wieder Blumen, die in allen möglichen Farben und Formen gemalt werden. Aber auch Landschaftsmotive, Tierbilder und Portraits werden immer wieder gerne gewählt.
Malanfänger sollten sich jedoch darauf gefasst machen, dass das eigene Kunstwerk niemals so aussieht wie die Malvorlage.

Das erste Problem stellt in den meisten Fällen bereits die Vorzeichnung des Motivs dar. Wer das Zeichnen nicht beherrscht, hat allerdings immer noch die Möglichkeit, das Motiv mit Hilfe von Kohlepapier abzupausen. Durch diese kleine Hilfestellung bleibt dem Maler das Vorzeichnen der Skizze erspart.
Grundsätzlich sollten besonders Malanfänger darauf achten, dass sie möglichst einfache und unkomplizierte Motive auswählen.

Manchmal lohnt es sich, den Blick in ein Kindermalbuch zu werfen, sich hieraus ein Motiv herauszusuchen und abzupausen. Diese scheinbar einfachen Motive sind gerade für Anfänger bestens geeignet, da eine anfängliche Überforderung durch komplizierte Motive häufig der Grund dafür ist, dass das Malen wieder aufgegeben wird.
Einfache Kindermotive ermöglichen dem Maler einen leichteren Einstieg in die Malerei. Bei dem abgepausten Bild braucht der Maler das Motiv lediglich mit der Farbe ausmalen und kann einfache Maltechniken ausprobieren. Hierzu eignet sich zum Beispiel das Auftragen mehrerer Farbschichten.

Wenn man über eine gewisse Erfahrung in der Malerei verfügt, können problemlos schwierigere Motive gewählt werden. Egal für welche Maltechnik man sich entscheidet, es sollte immer beachtet werden, dass anfangs nur kleine Fortschritte zu erkennen sind.
Hobbykünstler, die sich anfangs von schwierigen Motiven dazu verleiten lassen, diese nachzumalen, werden schnell feststellen, dass dies nicht gelingt und verlieren die Freude am Malen.
Um diesen Frust zu vermeiden, ist es ratsam, auf einfache Motive zurückzugreifen. Alternativ bieten sich jedoch auch abstrakte Motive an, die einfach nach eigenem Gefühl und ohne Vorlage gemalt werden können.

Ähnliche Beiträge:

Eine Reaktion zu “Geeignete Motive in der Malerei für Anfänger”

  1. goma, am 19. Februar 2010:

    Wirlich super Tipps, die man auch wirklich umsetzen sollte…Also ich habe angefangen eine schöne Blume abzupausen..sie ist wirklich wunderschön geworden…Jetzt habe ich mir wirklich eine schöne aus dem Kinderbuch von meinem Patenkind ausgesucht..Heute Nachmittag werde ich mich mal daran probieren…:-)

Einen Kommentar dazu schreiben: